Ab CHF 100.00 Einkaufswert schenken wir lhnen Ampullen im Wert von CHF 29.00

Warenkorb

0

Deine Einkaufstasche ist leer

Gehe zum Laden
Information
Montags – Freitags 9:00 - 19:00 Uhr
Samstags 9:00 bis 17:00 Uhr
L’éclat aestetics
Grabenstrasse 42
7000 Chur

Haar-
Entfernung

Unser vielfältiges Angebot für die
ideale Haarenfernung

Nichts sieht so sexy aus und fühlt sich so verführerisch an wie perfekte, glatte Haut nach einer professionellen Haarentfernung mit Warmwachs. Gönnen Sie sich diese ganz besondere, sinnliche und ästhetische Erfahrung. Vergessen Sie die gewohnten Stoppeln nach der Rasierer-Prozedur. Zeigen Sie neues, körperliches Selbstbewusstsein. Und entdecken Sie jetzt mit L'éclat aesthetics, wie überraschend einfach Sie all das haben können. Vor allen Dingen aber: Staunen Sie darüber, wie lange dieses herrlich glatte Hautgefühl tatsächlich anhält. Sie werden begeistert sein.

Haarentferung

Waxing

Rasiertes Haar Brazilian CHF  75.-
Regelmässiges Brazilian CHF  65.-
Brazilian mit Zuckergel CHF  85.-
PK Paket CHF 140.-
(Brazilian, Achseln, halbe Beine)
PK Paket Gr CHF 166.-
(Brazilian, Achseln, ganze Beine)
Bikini SLIP (inkl. Po Falte) CHF  50.-
Achseln CHF  30.-
Augenbrauen Formen CHF  33.-
Backen CHF  25.-
Ganze Beine CHF  82.-
Halbe Beine CHF  56.-
Bauchnabe CHF   5.-
Halbe Arme CHF  49.-
Oberlippe CHF  25.-
Kinn CHF  25.-
Ganzes Gesicht unter Augen CHF  55.-
Epilation pro Minute CHF   2.-
Grundpreis CHF  32.-
Welche Pflege ist die Richtige?

Individuelle Produktberatung

Einfach und bequem

Rufen Sie uns an

Passende Produkte

Babor Cleansing Foam, Moussig-feiner Reinigungsschaum Babor Cleansing Foam, Moussig-feiner Reinigungsschaum

CHF 33.50

Fragen & Antworten

FAQ

Damit das Waxing perfekt wird, sollten deine Haare eine Mindestlänge von 4 mm haben. Die Maximallänge liegt bei 2 cm.
Da die Haare mitsamt der Haarzwiebel entfernt werden, ist das Waxing – zumindest beim ersten Mal – nicht ganz schmerzlos. Dadurch, dass die Haare aber mit der Zeit schwächer und feiner werden, ist die Schmerzempfindung mit der Zeit auch geringer. 30 min vor den behandlung könnt man ein Dafalgan einnehmen.
Eingewachsene Haare entstehen, wenn sich tote Zellen bzw. abgestorbene Hautschüppchen dort anhäufen, wo Härchen zu wachsen beginnen und eine Papel bilden, während die Haut verheilt. Das Haarwachstum unter der Papel wird eingeschlossen, so dass das wachsende Haar nicht mehr durch die äußere Hautschicht dringen kann und sich somit unter der Hautoberfläche kringelt. Ein regelmässiges, wöchentliches Körperpeeling oder regelmässiges Abrubbeln mit einem Luffaschwamm sind die besten Vorbeugungsmaßnahmen, um dem Einwachsen von Haaren entgegen zu wirken. Durch das Peeling werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt, verstopfte Poren geöffnet und die Durchblutung angeregt. Bitte beachten Sie, dass das erste Peeling erst eine Woche nach dem Waxing durchgeführt werden sollte. Sie sollten zudem auf übermässigen Gebrauch von fetthaltiger Körpercreme verzichten. Zusätzlich zu der im Anschluss an das Waxing angewendeten Nachbehandlung, haben Sie die Möglichkeit eine pflegende Lotion für die Heimpflege zu erwerben, die mit Hilfe von natürlichen Aktivinhaltsstoffen die Haut beruhigt, befeuchtet und nährt und somit die eventuell entstehenden Beschwerden nach der Enthaarung mindert. Diese Lotion kombiniert die effektive Wirkung eines verlangsamten Haarwachstums und der Reduzierung bzw. dem Schutz eingewachsener Haare optimal miteinander.
Es gibt kein vorgeschriebenes Mindestalter. Bei uns können sich Minderjährige allerdings nur dann waxen lassen, wenn sie von einem Elternteil begleitet werden oder eine schrift einwilligung der Erziehungsberechtigten vorlegen können.
Je nach Stärke und Wachstum der Haare kann das Ergebnis 3 – 6 Wochen anhalten. Dies ist von der vorher praktizierten Art der Haarentfernung und insbesondere vom individuellen Haarwuchs abhängig. Bei regelmäßigem Waxing verlängern sich sogar die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen.
Da man als Frau kurz nach der Periode Schmerzen weniger stark empfindet ist der beste Zeitpunkt für Frauen, ein Waxing durchführen zu lassen die Mitte des Zyklus.
Methodisch gesehen spricht nichts gegen ein Waxing in der Schwangerschaft. Wir empfehlen Ihnen allerdings dieses vorab mit Ihrem Arzt zu besprechen.
Da das Haar bei einem perfekt durchgeführten Waxing samt der Haarzwiebel entfernt wird, werden die nachwachsenden Haare feiner und schwächer. Dadurch verlieren sie, je nach Regelmässigkeit der Anwendungen, innerhalb des gewachsten Areals mit der Zeit an Stärke und Dichte.
Dadurch, dass die Haare mitsamt der Wurzel entfernt werden und sich somit die Poren/Follikel kurzzeitig erweitern, können als normale Hautreaktion kleine rote Pünktchen auftreten, die in der Regel nach wenigen Stunden wieder verschwinden. Je öfter man Warmwachs anwendet, umso feiner werden die Härchen und der Haarwuchs verringert sich. Durch diese positive Veränderung werden die roten Punkte immer kleiner und das gesamte Porenbild verfeinert sich, so dass die Haut immer glatter und schöner wird.
Bei irritierter, gereizter, geröteter oder verletzter Haut wird grundsätzlich von einem Waxing abgeraten. Dieses gilt insbesondere für Hauterkrankungen (z.B. Neurodermitis), bei Einnahme von blutverdünnenden Mitteln (z.B. Marcumar) und auch für Hautpartien, die zuvor mit Fruchtsäuren behandelt wurden.